Hochzeit von Sarah & Marko in Braunschweig, MMI und Klostergelände Riddagshausen

Sarah und Marko bei ihrer Hochzeit zu begleiten, war wie Freunde wiederzusehen und dabei Fotos zu machen. Die beiden kenne ich ja schon einige Jahre. Marko ist ein Arbeitskollege meines Mannes und bereits den Babybauch, Newbornfotos und Familienbilder ihrer ersten Tochter durfte ich fotografieren. Nach so vielen Jahren „wilder Ehe“ gab es nun endlich auch die Hochzeit von den beiden. Ich habe mich riesig gefreut, als sie mich fragten, ob ich Zeit hätte, sie an diesem Tag zu begleiten. Eine Woche vor der freien Trauung fand die standesamtliche Hochzeit in Markos Heimat Rügen statt, die ich auch so gern fotografiert hätte. Aber durch die Entfernung und momentane Verkehrslage war es mir doch zu riskant, nicht rechtzeitig anzukommen. Und so musste ich dies an einen Kollegen abgeben. Aber der Haupttag mit dem ganzen Familien- und Freundeskreis genossen wir dafür noch mehr zusammen. Bei tollem herbstlichen Sonnenschein Ende September konnte die Trauung wie geplant draußen im Garten des MMI in Braunschweig stattfinden. Hier machten sich die beiden auch fertig und stießen danach mit ihren Gästen an, verteilten die Hochzeitstorte und eröffneten die süße Candybar. Während die Gäste den Nachmittag auf der Terrasse genossen, nahmen wir die Portraits gegenüber in dem vielseitigen Gelände der Klosterkirche auf. Anschließend noch ein paar Gruppenbilder, Geschenke und alle nahmen im schön dekorierten Raum ihre Plätze ein. Schon bald gab es auch die Suppe und das Buffet konnte eröffnet werden…

Die florale Dekoration stammt von der begabten Katja Gordian. Durch die freie Trauung begleitete Katrin Jäger und musikalisch das Acoustic Duo Flair.

An meiner Seite fotografierte seit langem mal wieder meine Assistentin Stephanie Wendorff mit und fing so noch viel mehr schöne Momente von diesem Tag ein. Danke, meine Liebe!

Es war mir wie immer eine große Freude und Ehre, an solch einem Tag dabei sein zu dürfen und ich bin Euch von Herzen dankbar für Euer wiederholtes Vertrauen und wünsche Euch ewig Freude an Euren Bildmomenten und weiterhin alles Liebe für Eure Familie und Ehe. Wir sehen uns, bis bald, Eure Annett!

 

Danke Steffie, für das Foto von mir „at work“. 🙂

Babybauchshooting am Altwarmbüchener See

Wie schön und beständig der diesjährige Sommer ist! Ein Shooting nach dem anderen darf ich outdoor fotografieren. Familien, Babies, Geschwister, Paare und den tollen Babybauch von Maximiliane! Vielen Dank für die Stunden mit Dir und dass Dir das „posen“ so leicht und natürlich von der Hand ging… Ich bin so glücklich mit den vielen schönen Momenten und Deiner Ausstrahlung und wünsche Dir an Deinen Bildern eine wunderschöne Erinnerung an eine einzigartige besondere Zeit und alles Gute für Deine baldige kleine Familie!

 

Babyfotos, Kristina ~ 9 Monate jung – Altwarmbüchen

Die kleine Kristina hat mich letzten Monat besucht und war ein supersüßes kleines Model mit richtigen Babypausbäckchen. Ich wünsche Euch und Eurer Familie viel Freude an diesen eingefangenen Momenten.

 

Schwangerschaftsfotos und Neugeborenes Hanna, 13 Tage jung

Liebe Sarah, lieber Denis, liebe Hanna,

ich bin sehr glücklich und dankbar, dass Ihr Euer kleines Wunder meinen Händen anvertraut habt, um erste besondere Momente für Euch einzufangen – von unschätzbarem Wert.

Habt eine unbeschwerte glückliche Zukunft zu dritt und bleibt so wie Ihr seid. Alles Liebe von mir …

 

Babybauchfotos für Marlena, 32. Ssw – Isernhagen

Marlena habe ich durch meinen ältesten Sohn vor einigen Jahren hier im Ort kennengelernt. Ihr Sohn war mit unserem zusammen im Kindergarten. Als ich von ihrer Schwangerschaft hörte, habe ich sie gefragt, ob sie Lust auf Babybauchfotos habe. Ich wollte gern einmal wieder eine freie Arbeit machen. Also zogen wir kürzlich an einem herrlichen Samstagvormittag los zu einer wunderschönen Apfelbaumwiese in Isernhagen, die nun endlich blühte; zumindest die späten weißen Blüten zeigten sich. Anschließend fuhren wir noch kurz zum Wietzesee bei Langenhagen. Sohn Gabriel war mit und schaute geduldig zu oder entdeckte die Natur um sich herum. Auch mit ihm und Mama zusammen fingen wir ein paar schöne Momente ein.

Marlena war anfangs glaube ich sehr aufgeregt und machte sich im Vorfeld viele Gedanken zum Styling bzw. der Kleiderwahl. Sie schickte mir ein paar Beispiele, aber dunkelblau und leuchtend rot sind einfach nicht so gut geeignet. Ein weites langes Kleid trug zu sehr auf. Beige passte gut und am Tag des Shootings überraschte sie mich in einem leicht taupefarbenem fließenden Kleid mit einer Schleife, das perfekt für die Wiese war. Wir hatten in weniger als 2 Stunden so viele tolle Motive gesammelt und es war eine schöne entspannte Zeit, so dass wir uns nun beide an diesen schönen Bildern für immer erfreuen können. Danke, liebe Marlena, dass du so spontan warst und mit mir losgezogen bist und mir vertraut hast.

Ich freue mich schon, Eure kleine Prinzessin kennenzulernen. Halt durch, die letzten Wochen!