Einmal alles Neu, bitte!

Ich bin gerne kreativ und das immer und überall. Nicht nur beim Aufnehmen und Bearbeiten von Bildern suche ich immer wieder nach neuen Wegen. Auch mein Logo hat sich in den letzten Jahren immer mal wieder geändert. Ich selbst bin heute auch ein ganz anderer Mensch als vor 10 Jahren und so tüftele ich immer wieder daran, alles andere um die Fotografie herum, an mich und dem damit verbundenen Geschmack und Stil anzupassen. Alles ist stetig im Wandel.

Nun war es also an der Zeit, mein Logo anzupassen. Das alte war schön, aber irgendwie nicht mehr ich. Wenn man ein Logo ändert, zieht das alle andere nach sich, von A bis Z! Eine neue Webseite war auch längst fällig und so konnte ich mit dem neuen Jahr nun endlich mit allem neu starten. Juchuu! 😀 Viel Zeit steckt darin und ohne meinen Schatz wäre das Projekt sowieso noch nicht fertig. Als das neue Logo gefunden war, gestaltete ich nach und nach alles andere neu – eben das ganze Corporate Design.

Einmal Alles Neu Bitte!

2017 war wieder ein spannendes und aufregendes Jahr für mich. Ich habe Hunderte Menschen kennengelernt. Familien, Babies, Kinder, Brautpaare – all die Menschen, denen noch etwas daran liegt, professionelle Bilder von sich erstellen zu lassen und sich dabei an mich wenden. Und die auch bereit sind, dafür ein faires Honorar zu zahlen. Es macht mich sehr stolz und ich danke jedem Einzelnen von Euch, dass Ihr bei mir ward. Teilweise legt Ihr lange Wegstrecken zurück oder nehmt Urlaub, um ein Shooting bei mir zu haben. Ich weiß das sehr zu schätzen und ich muss auch an dieser Stelle wieder betonen: ohne Euch wäre es nicht möglich, dass ich fotografieren kann. Für jeden gebe ich immer mein Bestes; egal was die Uhr sagt oder ob es am Hochzeitstag regnet oder Euer Baby 2 Stunden benötigt bis es einschläft. Eure Momente sind wichtig und sie sind bestenfalls eine Investition für Generationen. DANKE!

Ich bin gespannt, was 2018 bringt. Ich freue mich auf viele spannende Geschichten; auf Euer Lächeln, Eure Liebe und die vielen schönen Aufnahmen, auf die ich in einem Jahr um diese Zeit wieder zurückblicken darf …

Herzlichst, Eure Annett.